Kanzlei Tietjen
Kanzlei Tietjen

Medizinrecht

Grundsätzlch ist der ärztliche Eingriff ( = Operation od dergleichen) juristisch gesehen immer noch eine Körperverletzung, die durch eine Einwilligung gedeckt sein muss.

 

Problematisch ist natürlich, wenn eine Einwilligung nicht gegeben werden kann

- weil der Patient nicht ansprchbar ist 

- weil eine krankheitsbedingte Einwilligungsfähigkeit fehlt .. dazu bald mehr

- ...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Rechtsanwaltskanzlei und Betreuungsbüro